No#1 Artist Promotion Unsigned Indie Urban Culture R&B Hip Hop Reggae Dance Hall
No#1 Artist Promotion Unsigned Indie Urban Culture R&B Hip Hop Reggae Dance Hall

Bale Vertrag real madrid

Bale verließ Madrid im vergangenen Sommer fast nach einem erbitterten Streit mit Zidane, der den 30-Jährigen öffentlich aufforderte, einen anderen Verein zu finden. Bale soll sich dem chinesischen Erstligisten Jiangsu Suning mit einem Dreijahresvertrag im Wert von über einer Million Dollar pro Woche anschließen, doch Madrid hat den Vertrag in letzter Minute gekippt. Er war auch mit einem Wechsel zu Manchester United verbunden. “Wenn sein Vertrag ausläuft, wird er sich hoffentlich mit mir und seiner Familie zusammensetzen und entscheiden, was er tun will.” Und seien wir realistisch: Für die meisten Vereine ist er finanziell aus der Liga. “Viel wird von den Kommen und Gehen im Bernabeu in diesem Sommer abhängen”, sagte Canning. “Es scheint, dass jede Saison mit dem Tag versehen ist – aber es scheint wirklich die Make- oder Break-Saison für ihn zu sein.” “Real Madrid und Gareth Bale haben sich auf die Verlängerung des Spielervertrages geeinigt, der ihn bis zum 30. Juni 2022 an den Verein bindet”, hieß es in einer Vereinsmitteilung. Und obwohl meine unmittelbare Entdeckung war, dass er Real Madrid in diesem Transferfenster nicht verlassen wird, bedeutet das nicht, dass er definitiv die verbleibenden fünf Jahre seines Vertrages sehen wird. Der Vertrag beendet alle anhaltenden Zweifel, dass Bale trotz Spekulationen, er könnte in die Premier League zurückkehren, in Spanien bleiben würde. Er hat 50 Tore in 90 Liga-Einsätzen erzielt und Real geholfen, fünf Trophäen während seiner drei Jahre im Club zu heben, darunter den Gewinn der Champions League in 2014 und 2016. Am 4. November erklärte Bale, dass er für den Rest seines kürzlich unterzeichneten Vierjahresvertrages bei Tottenham bleiben wolle, trotz des berichteten Interesses anderer Vereine,[46] dann, im Dezember, wurde er mit der BBC Wales Sports Personality of the Year Trophäe ausgezeichnet.

Am 19. März 2011 wurde bekannt, dass er seinen Aufenthalt bis 2015 verlängern wird. Am 17. April wurde Bale mit dem PFA Players` Player of the Year Award ausgezeichnet. [53] Nachdem AS am Montag bekannt gab, dass Los Blancos dem Waliser in diesem Sommer wieder die Ausgangstür öffnen wird, war eine dem Spieler nahestehende Quelle kategorisch. “Jetzt mehr denn je plant Gareth, seinen Vertrag in Madrid zu sehen”, hieß es dieser Zeitung. “Wo könnte es ihm besser gehen als in Spanien?” Bales Vertreter halten eine Rückkehr nach Tottenham derzeit für unmöglich. Tatsächlich ist jeder Wechsel zurück in die Premier League so gut wie ausgeschlossen. Obwohl kein festes Angebot einging, gab es im vergangenen Sommer Interesse von Bayern München, aber Gespräche zwischen den beiden Vereinen blieben aus, vor allem, weil Madrid immer eine Ablösesumme von den Deutschen verlangen würde. Anders als in China scheint es, dass die Major League Soccer die einzige Option ist, die Bale offen steht.

Es ist jedoch kein Thema, das den Spieler beunruhigt, der weiß, dass er einen Madrider Vertrag hat, der ihn fast bis zu seinem 33. Geburtstag führt. Bales gute Form setzte sich fort und er wurde zum Spieler der Runde ernannt, nachdem er den Spurs im Rückspiel des FA Cups gegen Fulham zum 3:1-Sieg verhalf. Im April 2010 erzielte Bale den Siegtreffer beim 2:1-Sieg im Nord-London-Derby gegen den FC Arsenal und schoss nach einem Pass von Jermain Defoe an Manuel Almunia vorbei. Drei Tage später erzielte Bale tottenhams Siegtreffer mit seinem schwächeren rechten Fuß beim 2:1-Sieg über Tabellenführer und späteren Meister Chelsea und wurde zum Mann des Spiels ernannt. Im April 2010 wurde er zum Premier-League-Spieler des Monats gewählt. Mai 2010 unterschrieb er einen neuen Vierjahresvertrag an der White Hart Lane als Belohnung dafür, dass er dem Verein geholfen hatte, den Qualifikationsplatz für die UEFA Champions League 2010/11 zu erreichen. [43] Die erste Hälfte von Bales Saison war von Verletzungen geplagt; von Reals ersten 16 Spielen nach seiner Unterzeichnung, Bale verpasste fünf und wurde ein- oder ausgewechselt in sechs anderen, nur fünf volle Spiele. [94] Bei seinem Debüt bei Real Madrid erzielte Bale in der 38.

Minute ein Tor gegen Villarreal, bevor er später im Spiel für den Fc-Weibe Di Mara eingewechselt wurde. Sein zweiter Auftritt für Madrid endete mit einem 6:1-Sieg über Galatasaray in der Champions League.